Dinkelspaghetti mit Kammmuscheln und Black Tiger Garnelen in Weißweinsahne

Zutaten für 2 Personen:

- 220g Dinkelspaghetti von Spelta Nudeln
- 8 Kammuscheln frisch oder tiefgekühlt
- 10 Black Tiger Garnelen frisch oder tiefgekühlt
- eine kleine Zucchini
- eine halbe Zwiebel oder kleine Schalottenzwiebel
- eine halbe oder ganze Knoblauchzehe (je nach Vorliebe)
- 4 cl Weißwein
- 100 ml Sahne
- Salz und Pfeffer (je nach Vorliebe)
- Olivenöl
- eine halbe Zitrone

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Zubereitung:

Falls tiefgekühlte Meeresfrüchte verwendet werden, müssen diese über einen Zeitraum von ca. 5 Std. im Kühlschrank auftauen.

Einen Topf mit ausreichend Wasser zum kochen aufsetzen. Die Muscheln und die Garnelen waschen und trockentupfen. Die Zwiebel schälen und fein Würfeln. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Zucchini waschen und in kleine Stücke (1x1cm) schneiden. In einer Pfanne ein wenig Olivenöl bei mittlerer bis starker Hitze erwärmen. Die Muscheln und Garnelen in die heiße Pfanne geben und von beiden Seiten 2 Minuten braten. Beides aus der Panne nehmen, mit Salz würzen, mit etwas Zitronensaft beträufeln, auf einen Teller geben und mit Alufolie abdecken. Nun die Zwiebel und den Knoblauch in die Pfanne geben und unter rühren anbraten. Die Zuchini hinzufügen und alles für 5 Minuten weiter bei mittlerer Hitze garen. Zwischendurch öfter umrühren. Die Dinkelspaghetti sowie etwas Salz in das kochende Wasser geben. Das Gemüse in der Pfanne mit dem Wein ablöschen und weitere 2 Minuten köcheln lassen. Die Sahne in die Pfanne geben und ebenfalls kurz aufkochen lassen. Etwas Nudelwasser (eine kleine Saucenkelle) hinzugeben und mit aufkochen lassen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Muscheln und die Garnelen in die heiße Sauce geben und eine Minuten darin erwärmen. Die fertig gekochten Dinkelspaghetti hinzugeben und mit der Sauce mischen. Die Nudeln auf heiße Teller geben und mit den Muscheln, Garnelen und Zitronenvierteln garnieren. 

Guten Appetit!

Tipp:
- Teller können schnell in der Mikrowelle erwärmt werden (ca. eine Minute bei 700 Watt), somit bleiben die servierten Speisen länger heiß.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.