Dinkelpenne mit Rinderhüfte, Ricotta und Rucola

Zutaten für 2 Personen:

- 200g Dinkelpenne
- 150g Rinderhüfte
- eine Hand voll Rucola
- 100g Ricotta
- eine kleine Zwiebel
- 1 EL fein gehackte Peterlilie
- Salz und Pfeffer (je nach Vorliebe)
- Öl zum braten

Zubereitungszeit: ca. 20-25 Minuten

Zubereitung:

Die Rinderhüfte in Würfel schneiden (2-3 cm). Den Rucula waschen und klein hacken (nicht zu fein). Die Ziebel schälen und fein hacken. In einer großen beschichteten Pfanne etwas Öl erhitzen. Die Rinderhüfte kurz aber scharf von allen Seiten anbraten und dann sofort aus der Pfanne nehmen. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In die Pfanne die Zwiebeln geben und glasig schmoren. Derweil Nudelwasser mit Salz aufsetzen und die Nudeln hinzugeben, sobald das Wasser kocht. In die Pfanne mit einer Schöpfkelle ein wenig Nudelwasser geben (so dass die zwiebeln leicht in Wasser liegen). Den Ricotta und die Petersilie in die Pfanne geben und alles bei mittlerer Hitze vermischen und kurz köcheln lassen. Die Temperatur reduzieren und das Fleisch inkl. Fleischsaft hinzugeben und vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss die fertigen Penne hinzugeben und und gut verrühren, bis sich alles zwischen den Nudeln gut verteilt hat. Die Nudeln auf heiße Teller geben und sofort servieren. Guten Appetit!

 

Tipps:

- Wir empfehlen die Nutzung einer großen Pfanne (28cm), da so zur Zubereitung eine große Fläche zur Verfügung steht und sich somit die Hitze schneller und gleichmäßiger auf alle Zutaten übertragen kann. Die Zubereitung erfolgt dadurch schneller und einfacher.
- Teller können schnell in der Mikrowelle erwärmt werden (ca. eine Minute bei 700 Watt), somit bleiben die servierten Speisen länger heiß.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.